„Geist & Gegenwart“ Pfingst­dialoge finden biennal seit 2005 auf Schloss Seggau­­berg statt. Wir reflektieren Herausforderungen und Problemstellungen Europas und tragen mit Erklärungen und Publikationen zu einem nachhaltigen Zukunftsdialog bei.

Mit den bisherigen sieben Veranstaltungen ist es gelungen, den Pfingstdialog als institutionalisierte Plattform der befruchtenden interdisziplinären und internationalen Grundsatzdebatten in der steirischen Grenzregion am Schnittpunkt vier europäischer Kulturkreise in der EU-Zukunftsregion zu etablieren.


pfd-19_web-sujet_quer_white

Der 8. Pfingstdialog „Geist & Gegenwart“ wird unter dem Generalthema „Das digitale Europa. Digital Europe.“ vom 5. bis 7. Juni 2019 stattfinden.

Das Programm des Pfingstdialogs wird sich mit den ethischen, politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und technologischen Herausforderungen der Zukunft Europas in einem digitalen Zeitalter beschäftigen.

„Geist & Gegenwart“ Pfingstdialoge finden biennal seit 2005 auf Schloss Seggau statt. Wir reflektieren Herausforderungen und Problemstellungen Europas und tragen mit Erklärungen und Publikationen zu einem nachhaltigen Zukunftsdialog bei. Mit den bisherigen sieben Veranstaltungen ist es gelungen, den Pfingstdialog als institutionalisierte Plattform der befruchtenden interdisziplinären und internationalen Grundsatzdebatten in der steirischen Grenzregion am Schnittpunkt vier europäischer Kulturkreise in der EU-Zukunftsregion zu etablieren.

Nähere Informationen folgen im Herbst 2018.


Einen ausführlichen Rückblick des Pfingstdialoges 2017 finden Sie hier.